Jubiläums-Ehrenamtskarte NRW in Burscheid

Jubiläums-Ehrenamtskarte

Besondere Anerkennung für 25 Jahre Ehrenamt

Ehrenamtliche in Burscheid können seit 2012 als Würdigung ihres Engagements die Ehrenamtskarte NRW  beantragen. Mit der Karte profitieren sie von zahlreichen Vergünstigungen in Kommunen, beim Land sowie bei vielen Einrichtungen und Unternehmen. Zusätzlich zur bereits etablierten Ehrenamtskarte NRW führt die Stadt Burscheid auch die Jubiläums-Ehrenamtskarte NRW ein.

 

> mehr Informationen



App Ehrensache.NRW

Für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte wurde bereits im Jahr 2015 die kostenlose App Ehrensache.NRW entwickelt.

> mehr Infos

Ehrenamtskarte NRW

Ehrenamtskarte in NRWEhrenamtskarte in NRW

Was ist die Ehrenamtskarte?

Ihr bürgerschaftliches Engagement ist für unsere Gesellschaft unverzichtbar. Alte Menschen, Kinder, Jugendliche, Nachbarschaften, Sportvereine, kulturelle Einrichtungen und viele andere Bereiche kommen nicht ohne Ihre unentgeltliche Arbeit aus. Um ein herausragendes bürgerschaftliches Engagement entsprechend zu würdigen, vergibt die Stadt Burscheid zusammen mit dem Land NRW die Ehrenamtskarte.

 

Diese Karte gilt landesweit und gewährt dem Inhaber die vergünstigte Angebote öffentlicher, gemeinnütziger und privaten Einrichtungen.

 

Wer kann die Ehrenamtskarte erhalten?

Mit der Ehrenamtskarte soll das besondere bürgerschaftliche Engagement gewürdigt werden. Voraussetzung zur Verleihung der Ehrenamtskarte ist ein ehrenamtliches oder bürgerschaftliches Engagement von mindestens 5 Stunden pro Woche oder 250 Stunden im Jahr in einem Verein, einer sozialen Einrichtung oder einer freien Vereinigung, ohne dass eine pauschale, über die Kostenerstattung hinausgehende Aufwandsentschädigung gezahlt wird. Bereitschaftszeiten oder gesellige Zusammenkünfte werden dabei nicht als Engagement relevante Arbeitszeit gerechnet. Das bürgerschaftliche Engagement muss seit mindestens zwei Jahren in Burscheid erbracht worden sein. Die aufgewendete Zeit kann auch in mehreren Einrichtungen erbracht werden.


Wie wird die Ehrenamtskarte beantragt?

Die Stadt Burscheid hat zum 1. Juli 2012 in Kooperation mit dem Treffpunkt Ehrenamt - Initiative Burscheid die Ehrenamtskarte NRW für unsere Stadt eingeführt. Das Verfahren zur Antragstellung ist in dem Merkblatt Kurzinfo beschrieben. Bitte drucken Sie das Antragsformular aus, beschreiben Ihre ehrenamtliche Tätigkeit und lassen diese von zwei Verantwortlichen des Vereins, der sozialen Einrichtung oder der freien Vereinigung bestätigen. Haben Sie für Mehrere gearbeitet, dann füllen Sie bitte für jeden Verein, Einrichtung oder Vereinigung jeweils ein Antragsformular aus. Den unterschriebenen Antrag senden Sie bitte an Treffpunkt Ehrenamt - Initiative Burscheid, Höhestr. 7-9, 51399 Burscheid oder geben ihn persönlich im Rathaus beim Empfang ab.

Welche Vorteile bietet die Ehrenamtskarte?

Als Inhaber der Ehrenamtskarte können Sie in allen teilnehmenden Kreisen und Kommunen Nordrhein-Westfalens die angebotenen Vergünstigungen wahrnehmen. Einen schnellen Überblick, in welchen Kreisen und Kommunen die Ehrenamtskarte bereits eingeführt worden ist und welche Angebote die Inhaber dieser Karte nutzen können, gibt die Seite des Landes NRW: Ehrenamtskarte Vergünstigungen

Auch in Burscheid honorieren Kommune, Firmen und Einrichtungen das besondere bürgerschaftliche Engagement.

Treffpunkt Ehrenamt 0